loading
Die Travel24.com AG heißt jetzt German Values Property Group AG

Immobilienportfolio mit Fokus Forschung und Technologie von 60.000 qm soll 2021 verdoppelt werden

Leipzig 05.Juli 2021 – Die Travel24.com AG heißt jetzt German Values Property Group AG.

Damit wird die operativ bereits umgesetzte strategische Neuausrichtung auf die Bestandshaltung von Immobilien für Nutzung in Forschung, Technologie und Wissenschaft jetzt auch im Namen deutlich. Mit Eintragung des Hauptversammlungsbeschlusses zur Umfirmierung in das Handelsregister startet nun auch der Prozess der visuellen Neupositionierung.

Dazu der Vorstand der German Values Property Group: “In den zurückliegenden drei Monaten konnten wir bereits drei Immobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 40 Mio. Euro erwerben, die perfekt in unsere strategische Ausrichtung passen. Unser Fokus auf Immobilien für Nutzung in Forschung, Technologie und Wissenschaft sowie auf Land Banking und Land Development als weiteren Investitionszweig ist unter den börsennotierten Immobilienunternehmen in Deutschland einmalig – und vor allem garantiert diese Ausrichtung ein zukunfts- und renditestarkes Immobilienportfolio in einem Markt, der noch viel Potenzial hat. Unser ganzes Team freut sich sehr, dass diese spezielle Ausrichtung nun auch im Unternehmensnamen sichtbar wird.”

Im März kaufte das Unternehmen einen Forschungscampus bei Aachen mit einer Bruttogeschoßfläche von ca. 23.250 qm. Im Mai folgte dann der mehrheitliche Erwerb einer Büroimmobilie in Hannover mit einer Gesamtmietfläche von ca.18.000 qm. Kurz darauf wurde das Portfolio erfolgreich um eine Forschungsimmobilie in Leipzig mit einer Gesamtfläche von ca. 18.850 qm, wovon. 8.982 qm auf Forschung/Labore entfallen, erweitert. Somit konnte in dem ersten Halbjahr 2021 ein Transaktionsvolumen von 60.000 qm Gesamt-Bruttogeschoßfläche erworben werden. Ziel ist es, das Portfolio in den nächsten 6 Monaten auf 120.000 qm auszubauen. “Wir kommen mit dem Auf- und Ausbau unseres Immobilienportfolios sehr gut voran und arbeiten bereits an weiteren Abschlüssen. Alle bisherigen Objekte konnten wir signifikant unterhalb der durch renommierte internationale Immobilienbewertungsunternehmen ermittelten Marktwerte erwerben und wir werden sie wertsteigernd weiterentwickeln. Einen ganz zentralen Aspekt der Optimierung sehen wir auch darin, die CO2-Klimabilanz unseres Portfolios stetig zu verbessern. Unser Unternehmen hat sich sehr weitgehende Selbstverpflichtungen auferlegt. Über die konsequente Optimierung der eigenen Immobilien hinaus, planen wir auch den Erwerb von Wald- und Forstflächen, um durch Aufforstung unseren CO2-Fußabdruck nochmals zu reduzieren und unser langfristiges Ziel der Netto-Null-CO2-Emission zu erreichen,” so der Vorstand.

Login Account

Already a Tayta Customer?

Invaild email address.

6 or more characters, letters and numbers. Must contain at least one number.

Your information will nerver be shared with any third party.